WMF Kult Mix & Go Standmixer

Standmixer Ratgeber Fazit

Zwar sind die Funktionen des WMF Blenders nur auf das Wesentliche reduziert, jedoch reichen sie absolut aus. Die Taste muss einfach gedrückt gehalten werden - mit der vorgegebenen Geschwindigkeit wird entsprechend gearbeitet.

Der Küchenmixer punktet mit seiner platzsparenden und kompakten Größe. Gerade für Personen mit wenig Zeit und für Gelegenheitsnutzer ist es ein effektives und praktisches Gerät. Dazu besitzt der praktische, kleine Mixer eine hohe Umdrehungszahl und zeigt trotz seines geringen Preises eine durchaus solide Leistung.

Vorteile

  • Optik und Verarbeitung
  • Sicherheitssensor
  • Reinigung
  • Plus Circle
    Preis

Nachteile

  • Zubereitungsmöglichkeiten begrenzt
  • Mixdauer nur etwa 10 Sekunden möglich
  • Minus Circle
    Lieferumfang

WMF Kult Mix & Go im Überblick


​Für die vitaminschonende Zubereitung der frischen Shakes, Smoothies und Co. bietet sich ein Mixer der Kult-Kollektion von WMF an. Der Mix & Go gehört zu diesen Modellen und schon der klangvolle Name deutet an, dass gemischte Getränke aller Art auch unterwegs für die Versorgung dienen können.

Der Standmixer bietet dafür einen 0,6-Liter-Behälter mit dem auslaufsicheren Trinkdeckel. Der Trinkbehälter kommt ohne gesundheitsschädigendes BPA aus und er besteht aus glasklarem und geschmacksneutralem Kunststoff. Der Mixer selbst bietet das rostfreie, mattierte Edelstahlgehäuse mit den schwarzen Kunststoffeinfassungen. Keiner muss bei dem Standmixer den Inhalt in ein weiteres Gefäß umfüllen, sondern direkt mit dem Mixbehälter geht es zum Sport oder zur Arbeit.

Die Leistungsmerkmale und Vorteile:

  • ​300 Watt und 23.000 Umdrehungen pro Minute
  • ​4 Flügelklingen Edelstahlmesser
  • Anti-Rutsch-Füße für hohe Standfestigkeit
  • Lautstärke 60 dB
  • Schutzklasse II - Mixfunktion nur bei dem aufgesetzten Glaskrug
  • Mixbehälter mit praktischem Trinkdeckel und Skala


Technische Daten

  • Farbe: Silber
  • Artikelgewicht: 1,5 Kg
  • Produktabmessungen: 10,5 x 10,5 x 40 cm
  • Fassungsvermögen: 0.6 Liter
  • Leistung: 300 Watt
  • Spannung: 240 Volt
  • Material: Kunststoff
  • Automatische Abschaltung: Nein
  • Lautstärke: 60 dB
  • Weitere Spezifikationen: Dirac-Stoß




 Die Eigenschaften und Funktionen des Mix & Go Standmixers


Es handelt sich um einen relativ kleinen Standmixer, der dennoch eine Leistung von 300 Watt bietet und maximal 23.000 Umdrehungen pro Minute erreicht. Der WMF Standmixer ist zwar ein relativ einfaches, jedoch sehr praktisches Mixgerät. Der Mixer hat nur eine Taste und damit nur eine Geschwindigkeitsstufe. Bei dem Mixvorgang wird die Taste gedrückt gehalten und sie wird beim Beenden losgelassen.

​Die Zubereitung von (einfachen) Smoothies wird auch laut der Erfahrungsberichte von Käufern mit Bravour erledigt werden und deshalb werden erst recht bei diesem Preis nicht mehrere Schaltstufen benötigt. Gemüse und Obst können wunschgemäß klein püriert werden - damit ist das Modell für das Zubereiten der Smoothies und Säfte gut ausgelegt. Der Mixer reicht allemal aus, wenn es ​Ihnen vorrangig darum geht, einfach und schnell ein leckeres Getränk zu mixen.

Design und Optik des WMF Standmixers

 Laut Hersteller wiegt der kleine Mixer nur etwa 1,5 Kilogramm. Gemeinsam mit den kompakten Abmessungen wird daher kein großer Stellplatz benötigt und er ist in der Küche sehr praktikabel. Das niedrige Gewicht ist von Vorteil, weil der Mixer während dem Mixvorgang in der Hand gehalten wird und der Mixknopf gedrückt gehalten wird.

Manche der Konkurrenzprodukte haben schließlich ein Gewicht von etwa vier bis fünf Kilogramm. Der Mixbehälter mit Trinkdeckel ist die eigentliche Besonderheit bei dem WMF Mix & Go. Der Mixbehälter fasst 0,6 Liter und er kann nach dem Mixen einfach verschlossen und mitgenommen werden. Unterwegs hat jeder dann Smoothies oder Milchshakes mit dabei. Der Trinkbehälter ist sehr robust, weshalb er einfach in die Sporttasche gepackt werden kann. Wie von WMF gewohnt sind alle Materialien gut verarbeitet und sehr hochwertig. Das Material ist geruchsneutral und es gibt keine Gefahr für die Gesundheit. Insgesamt handelt es sich um ein günstiges Küchengerät mit intuitiver Funktionalität und einem hochwertigen Design.

Die Maße betragen 10,5 mal 10,5 mal 40 Zentimeter und damit wird nicht viel Platz eingenommen. Geprägt ist der Standmixer von der glänzenden Edelstahloptik und dazu gibt es dezente schwarze Elemente. Das Design wirkt dabei schlicht, jedoch sehr edel. Das Cromargan-Gehäuse bietet die matt silberne Farbe und es wird der hochwertige Eindruck hinterlassen. Auf der Unterseite sorgen die Saugnäpfe für den festen Stand bei einer Arbeitsfläche. Bei der Frontseite werden Starttaste und das WMF-Logo gefunden. Optisch können die schwarzen Kunststoffelemente einen guten Kontrast bieten.

Die Ausstattung ​des WMF Blenders

Der Becher bei dem Mixer kann wunderbar als Trinkflasche genutzt werden und das umfüllen in weitere Behälter wird gespart. Bei dem Mixbehälter gibt es einen Schraubenverschluss, der mit der Messereinheit verbunden und bei dem Motorblock montiert werden kann. Die 0,6 Liter als Fassungsvermögen reichen dabei für etwa zwei bis drei Gläser. Dank der Skala kann die Füllmenge immer sehr gut abgelesen werden. Aus hochwertigem Edelstahl wird ein geflügeltes Messer gefunden und dieses besitzt vier Klingen. Auf je drei Ebenen liegen sich die zwei Klingen gegenüber. 

Zwei Klingen nach unten, eine Klinge nach oben und eine horizontal. Bei dem Schneidewerk ist die Konstruktion darauf ausgelegt, dass viel Arbeitsfläche geboten wird. Pro Umdrehung soll das Edelstahlmesser damit möglichst viele Zutaten zerkleinern können. Zu dem Mixbehälter gibt es den Trinkdeckel für den Verschluss, damit ein sicherer Transport möglich ist. Der Deckel muss nicht immer abgenommen werden, da eine Trinköffnung vorhanden ist. Wer trinken möchte, drückt die Kappe einfach nach oben. Die Öffnung besitzt dabei einen Durchmesser von etwa 1,7 Zentimetern.

Der Mix & Go besteht insgesamt nur aus dem Motorblock, dem Mixbecher, dem Messerblock und dem Deckel. Der Mixbecher kann auch als Trinkbecher verwendet werden. Der WMF Blender benötigt zum Einschalten wie üblich ein Kabel, es ist jedoch keine Kabelaufwicklung dafür vorhanden.

Sicherheit, Reinigung und Handhabung

 Bei dem Mix & Go von WMF gibt es die Sicherheitsabschaltung bzw. Kindersicherung. Der Mixer kann nur dann aktiv verwendet werden, wenn der Mixbecher auch ordnungsgemäß auf dem Motorteil ist. Die Lebensmittel sollten nicht zu heiß sein, denn bei mehr als sechzig Grad kann das Material beschädigt werden. Bei dem Cromargan Mixbehälter sollte die Wärme nur bei dreißig Grad liegen. Weiche ​Lebensmittel sind besonders tauglich für den Mixer ​wie zum Beispiel Äpfel, Mangos oder Bananen. Das Mixgut sollte zuvor klein geschnitten werden, d​a das Gerät sonst überlastet werden kann.

Die Zutaten kommen dann ganz einfach in den Mixbecher gelegt werden. ​Wichtig zu beachten ist, dass bei gefrorenem Mixgut ausreichend Flüssigkeit (z.B. Mandelmilch oder Wasser) hinzugefügt werden sollte. Der Inhalt ​wird mit Betätigen der Starttaste gemixt und durch Drehen kann die Messereinheit vom Motorblock gelöst werden. Nach dem Gebrauch kann der Messerblock unter fließendes Wasser gehalten werden, damit die Reste sauber weggespült werden. ​Am besten reinigt man das Modell nach Benutzung ​sofort, damit man später keine Probleme mit getrockneten Rückständen bekommt. Deckel und Mixbehälter sind allerdings sowieso spülmaschinenfest. Der Rest kann mit Spülmittel oder Seife unter fließendem Wasser gereinigt werden.