Philips HR3655/00 Standmixer

philips 3655 standmixer im test

Standmixer Ratgeber Fazit

Der Philips HR3655 ist für seinen Preis ein guter, wenn nicht sogar überdurchschnittlich guter Standmixer, der für fast alle kulinarischen Aufgaben gemacht ist. Es kann praktisch die volle Bandbreite an Smoothies damit hergestellt werden. Darüber hinaus sind zahlreiche andere Kreationen damit möglich. Die Bedienung ist klar und verständlich, die automatischen Programme eine willkommene Hilfe für Einsteiger und die mitgelieferten Mixbecher sind eine nette Abwechslung für zwischendurch!
Wer an einem noch leistungsstärkeren Standmixer interessiert ist, kann beim Power Innergizer vorbeischauen!

Vorteile

  • Sehr kraftvoll und leistungsstark
  • To Go Becher enthalten
  • Stufenlose Geschwindigkeitsregelung
  • Plus Circle
    Hochwertiger Glasbehälter
  • Plus Circle
    Optik

Nachteile

  • Ziemlich groß
  • Lautstärke
  • Minus Circle
    Mindestfüllmenge recht hoch

​Der Philips 3655/00 Standmixer im Check


Für alle, die sich einen fortgeschrittenen Standmixer im Preisbereich der Mittelklasse kaufen möchten, ist der Philips HR3655/00 eine attraktive Option. Was das Gerät an Einzelheiten alles zu bieten hat, erfahren Sie jetzt.

Optik, Bedienung und Ausstattung des Standmixers von Philips

Das Modell von Philips sieht im Prinzip so aus, wie man es sich von einem Standmixer vorstellt. Es besteht aus einer stabilen Basis, auf die ein Mixbehälter aufgesetzt wird. So stellt der Zusammenbau auf jeden Fall keinerlei Probleme dar, zur Not gibt es selbstverständlich eine Bedienungsanleitung.
Die Verkleidung aus Edelstahl wirkt ebenso schlicht wie edel und ist damit im typischen Philips-Design gehalten. Mit einer Höhe von insgesamt etwa 40 cm sollte der Blender mühelos unter die meisten Schränke in der Küche passen, allerdings ist insbesondere das Gehäuse etwas wuchtig und klobig.

philips standmixer mit mixbecher

Der Glasbehälter besitzt ein Fassungsvermögen von 1,8 Litern. Bei weitem nicht alle Standmixer können Mixbecher aus Glas aufweisen – demzufolge sammelt der HR3655 hier mehrere Pluspunkte. Schließlich spielen Hygiene, Reinigung und Aussehen eine wichtige Rolle.

Allerdings ist dabei ebenfalls zu erkennen, dass es sich hierbei um keinen Hochleistungsmixer handelt, die meist mit Tritan Behältern ausgestattet sind. Diese haben den Vorteil, auch bei deutlich höherer Leistung nicht zu zerspringen. Das Risiko würde hingegen bei Glas bestehen.

Mit der Skalierung am Rand des Gefäß‘ können Sie genau die richtigen Mengen zubereiten. Der Deckel besitzt eine extra Öffnung, mit der während des Mixvorgangs noch weitere Zutaten eingeworfen können. Der integrierte Messbecher hilft dabei, die genaue Menge des zusätzlichen Inhalts zu bestimmten.
Zum Lieferumfang gehört außerdem ein Spatel, der sich gerade bei dickflüssigen Konsistenzen als sehr nützlich erweist. Dadurch kann ein manchmal notwendiger Impuls gegeben werden, den Mixstrudel schneller anzuregen. Er kommt was die Länge angeht auch nicht in Kontakt mit dem Messerblock. Die ProBlend 6 3D-Technologie sorgt für hervorragende Mixergebnisse, bei dem die Zutaten äußerst fein zerkleinert werdern.

philips hr3655 standmixer vergleich

Des Weiteren zwei zusätzliche Trinkbecher mitgeliefert, die eine Kapazität von 0,6 Litern besitzen und BPA-frei sind. Natürlich können diese ebenso zum Mixen verwendet werden, wenn nur kleine Mengen benötigt werden. Ansonsten eignen sie sich ideal für einen Smoothie-to-go!

Um den Philips Standmixer zu bedienen, muss der Mixbehälter zuerst korrekt aufgesetzt und dann nach links gedreht werden, bis er einrastet. Um das Drehrad herum erscheint nun ein beleuchteter Ring. So wird ein ungewolltes Einschalten beispielsweise durch Kinder weitgehend verhindert. Anschließend kann der Mixvorgang beginnen. Nach erledigter Arbeit muss der Blender entsprechend nach rechts gedreht und herausgenommen werden.

Bildergalerie

bedienung des philips hr3655 mixers

Technische Daten

  • 1.400 Watt
  • Bis zu 35.000 U/Min
  • ​Glasbehälter
  • 1,8L Fassungsvermögen
  • Mess-Skalierung
  • ProBlend 6 3D-Technologie
  • 6 Messer
  • Einfüllöffnung und integriertem Messbecher
  • ​Spatel
  • 2 weitere 0,6L Mixbecher (BPA-frei)
  • 44,5 x 33 x 25,5 in cm
  • Gewicht circa 5 kg


​Weitere Informationen zum Philips HR3655

Leistung und Funktionen des Philips HR3655

Das zuvor erwähnte Drehrad befindet sich in der Mitte des Gehäuses und vereint sowohl drei Automatikprogramme als auch eine manuelle Steuerung der Geschwindigkeit.
Zu den voreingestellten Programmen des Mixers gehören Smoothies, Ice-Crushen sowie eine Puls Funktion. Jedes Programm ist einfach auswählbar und wird durch Tastendruck betätigt. Wenn Sie es wieder beenden möchten, drücken Sie die Taste einfach noch einmal. Halten Sie das Gerät dabei am besten fest – die Knöpfe gehen etwas schwer.

Letztendlich bringen solche Automatikprogramme aber sehr viele Vorteile mit sich. So können sich auch Anfänger ohne Probleme Smoothies oder andere Kreationen zubereiten, da Geschwindigkeit, Intensität und Laufzeit ja vorprogrammiert sind. Die Mixergebnisse wurden im Vorfeld vielfach professionell getestet. Dies ermöglicht ein entspanntes Mixen, währenddessen Sie sich in dieser Zeit anderen Dingen widmen können.

maße des philips 3655 mixers

Mit der manuellen Geschwindigkeitsregulierung ist eine noch größere Individualität und Flexibilität gegeben. So können Sie je nach Ihren Wünschen über die Mixdauer und Geschwindigkeit frei entscheiden. Damit ist ein idealer Ausgleich zu den Automatikprogrammen gefunden.

Für seine Preisklasse leistet der Standmixer wirklich sehr ordentliche Ergebnisse. Falls Sie vorher einen sehr günstigen Mixer benutzt haben sollten, ist definitiv ein mehrklassiger Unterschied zu spüren. Es sind sowohl Obst- und Fruchtsmoothies als auch grüne Smoothies damit möglich. Die Messer mit der ProBlend Technologie leisten exzellente Arbeit, sodass die Zutaten gar nicht unbedingt ganz klein gemacht werden müssen im Voraus. Es versteht sich von selbst, dass immer ausreichend Flüssigkeit mit hinzugegeben werden sollte.

Selbst gefrorene Beeren, mit denen selbst höherpreisige Mixer durchaus ihre Probleme haben, können vom Philips Mixer gut verarbeitet werden. Etwas kritisch ist jedoch das Zerkleinern von (Wild-)Kräutern wie Brennesseln, Gundermann oder Löwenzahn, die nicht komplett fein und cremig werden. Für Mandel- oder Nussmus gibt es ebenfalls bessere Standmixer.

Doch das Gerät eignet sich ja auch noch für andere Kreationen. So ist das Zubereiten von Dressing, Pesto, Dips, Eis, (Milch-)Shakes oder Salaten genauso möglich.

Nach 3 Minuten wird der Mixer übrigens gestoppt, um vor Überhitzung zu schützen.
Die Reinigung ist sehr unkompliziert: Den Behälter einfach etwa bis zur Hälfte mit Wasser füllen, ein wenig Spülmittel hinzugeben und auf mittlerer Stufe laufen lassen. Danach sollte alles sauber sein. Zur Not können die Messer auch abgenommen werden.