Standmixer - die gesunde Alternative

 

Alleskönner für die heimische Küche - egal ob Smoothies, Cocktails oder Suppen, die Standmixer erfüllen jeden kulinarischen Wunsch

 
Die Modelle entdecken
 

Standmixer - Alles auf einem Blick

Große Mengen - kleiner Aufwand

Standmixer sind perfekt um große Mengen an Lebensmittel zu verarbeiten. Sie müssen nur noch das Obst oder Gemüse auf eine angebrachte Größe bringen und in den Mixer hauen. Den Rest erledigt das Gerät von alleine! Smoothies oder Suppen lassen sich auf diese Art und Weise besonders einfach und ohne viel Aufwand zubereiten. 

Gesunde Ernährung - kein Problem 

Wer trinkt nicht gerne einen Smoothie? Diese sind gesund und natürlich, also perfekt zum integrieren in den Alltag. Diese Vitaminbomben gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Ein Standmixer bzw. Smoothiemaker sind perfekt für die Zubereitung der Smoothies. Obst schneiden, in den Mixer geben und Wasser dazu - fertig. 

Weniger Stress = mehr Spaß 

Selbstverständlich gibt es noch eine Alternative zu den Standmixer, jedoch muss man bei diesen Geräten kleine Abstriche machen. Standmixer erleichtern die Arbeit in der Küche enorm. Sie drehen oder drücken nur noch auf einem Knopf und die gewünschte Arbeit wird erledigt. Einfacher geht es kaum und der Spaß in der Küche geht dabei nicht verloren. 

Warum benötigen Sie einen Standmixer ? 

Man sollte sich vorab die Frage stellen, was man mit einem Standmixer alles anfangen kann ? Die Aufgaben eines Standmixers ergeben sich schon aus dem Namen. In der Regel ist ein Standmixer zum mixen oder pürieren von Lebensmitteln da. Hier ein paar Ideen für Verwendung eines solchen Gerätes. 

  • Smoothies (perfekt für die Diät oder zur Unterstützung der Immunabwehr)
  • Suppen oder Saucen 
  • Pesto 
  • Cocktails
  • Frozen Yoghurt oder Eis 

Gesunde Ernährung steht im Vordergrund 

Amazon's Choice Standmixer

Amazon's Bestseller

Standmixer gehören mittlerweile zur der Grundausstattung in jeder Küche. Doch nicht jedes Gerät entspricht den Nutzungsvorstellungen und die Preise variieren stark unter den Geräten. Finden Sie nun das passende Gerät zu Ihren Vorstellungen.  

Interesse an einem Standmixer ? Hier geht es zu den besten Geräten!

Standmixer - Was sollte man beachten ?

Vor jeder Entscheidung sollte man ausgiebig informieren, das ist bei den Standmixern nicht anders. In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen die wichtigsten Entscheidungskriterien, die nach unserem Wissen, essentiell sind. 

Die wichtigsten Kriterien auf einem Blick

  • Motorleistung 
  • Schneideklingen 
  • Fassungsvermögen und Behälter
  • check-square-o
    Material der Unterseite
  • check-square-o
    Mixstufen und Funktionen 


Standmixer - Die Produktberichte in der Schnellauswahl

Motorleistung

Die Motorleistung ist ein entscheidender Punkt bei der Entscheidung und variiert sehr stark unter den Geräten. Oft korreliert die Motorleistung stark mit dem Preis, denn je mehr Power ein Standmixer besitzt, desto einfacher und schneller werden die gewünschten Lebensmittel gemixt oder püriert. Der elektrische Motor treibt die Schneidemesser, welche die Arbeit verrichten.

Die Motorleistung wird oft in der Wattzahl angegeben, welche grundlegend zwischen 300 Watt und bis zu über 1000 Watt variiert. Jedoch sollte man nicht nur auf die Wattzahl schauen, sonder auch auf die Umdrehungen pro Minute, insofern diese Zahl vom Hersteller angegeben wird. In dem unten eingeblendeten Videos sehen Sie die Herstellung eines Smoothies mittels eines Nutri Ninja Blenders mit über 100o Watt Motorleistung.

Bei diesem Entscheidungskriterium geht es vor allem um eines und zwar Qualität über Quantität. Achten Sie auf billige Standmixer, die eine enorme Wattzahl von mehr als 900-1000 Watt angeben, denn oftmals halten die Motoren der Einwirkung über einem langem Zeitraum nicht stand. 

Lesen Sie auch bei die Rezensionen von anderen Kunden durch, um sich verschiedene Meinungen zu holen. In unseren Produktberichten haben wir für Sie die Kundenrezensionen direkt auf die Seite gebracht, um Ihnen ein mühseliges recherchieren zu ersparen.  


COSORI Standmixer
Standmixer Ratgeber FazitUm einen Top-Standmixer handelt es sich bei diesem Gerät eher nicht, jedoch liefert das Gerät stabiler Ergebnisse. Smoothies[...]
Guten-Morgen-Smoothie
Für einen perfekten Start in den Tag Zutaten für 2 Portionen: 1 Banane (Fruchtmenge ca. 130g) 150 ml Reis- oder[...]
Hawaii Smoothie
Zutaten für 2 Portionen: 1 Orange (am besten Bio) 1 etwas kleinere Ananas, die schon ein wenig reifer ist 150[...]

Standmixer - Schneideklingen 

Eine weitere wichtige Eigenschaft eines Standmixers müssen die Schneideklingen sein. Dabei ist die Anordnung und auf die Verarbeitung besonders stark zu achten. Der Mixer soll über einem langem Zeitraum über ordentlich scharfe Klingen verfügen, um die Lebensmittel so zu pürieren als hätten Sie diesen erst seit einem Tag. Die meisten Schneideklingen bestehen aus Edelstahl, welche sehr langlebig sind.  

Die Anordnung und Anzahl der Schneideklingen ist sofern wichtig, da die Ergebnisse feiner werden, je mehr Schneideklingen zur Verfügung stehen. Bei der Herstellung von Püree sollten zum Beispiel keine großen Stücken übrig bleiben, die beim Mixvorgang nicht von den Klingen erwischt wurden. 

Die Anordnung sollte, wie sie auf dem Bild sehen, in einer räumlichen Stern Form angeordnet sein. In dieser Form werden die Lebensmittel am besten erwischt, was wiederum auch den Vorgang verkürzt. 


Fassungsvermögen und Behälter 

Das Fassungsvermögen stellt bei vielen Interessierten meist das wichtigste Kriterium dar. Klar ist es schön einen sehr großen Behälter zu haben, um möglichst viel auf einmal mixen zu können. Jedoch kommt es auf das Gesamtbild an, deshalb beachten Sie bitte die beiden ersten Kriterien auch. 

Die passende Größe des Behälters zu finden ist oftmals gar nicht so einfach. Individuelle Kriterien spielen oft eine sehr wichtige Rolle. Sie müssen wissen, für was Sie den Standmixer verwenden wollen und wie viel Sie pürieren wollen. Für einige reicht ein Mixer mit einem Fassungsvermögen von 600ml und andere benötigen ein Fassungsvermögen von 2 Liter. Diese Frage müssen Sie sich selbst beantworten. Unterhalb dieses Abschnittes finden Sie eine Filterung an verschiedenen Standmixern, je nach Größe des Behälters, um ihnen die preislichen Unterschieden zu zeigen.

Für den Behälter gibt es auch ein paar Richtlinien, auf die man achten sollte. Der Behälter sollte entweder aus Glas oder aus Kunststoff sein, das kommt auf die individuellen Ansprüche an. Glas ist oft hygienischer und lebensechter. Wenn Sie sich für einen Behälter aus Kunststoff entscheiden sollten, achten Sie darauf das dieser aus BPA-freien Material besteht. Das bedeutet, dass in der Herstellung keine Weichmacher verwendet wurden.  

Nette Features, welche doch nicht unbedingt notwendig sind, wären zum Beispiel die Messlinien am Behälter oder Einfülllöcher zum nachträglichen hinzufügen von Lebensmitteln. 

Material der Unterseite 

Das Material an der Unterseite des Mixers sollte langlebig und robust sein. Dabei gilt, dass Edelstahl deutlich robuster ist Kunstoff. Achten Sie darauf, dass es sich um einen Edelstahlfuß handelt. Saugnäpfe an der Unterseite können ein nützliches Features sein, um einen festen Stand zu ermöglichen.  

Standmixer auf Amazon 

Sichern Sie sich die besten Mixer zu den besten Preisen noch jetzt!

Mixstufen und Funktionen  

Jeder Standmixer sollte über eine Vielzahl an verschiedenen Mixstufen verfügen, um die unterschiedlichsten Lebensmittel zu pürieren. Ein einfaches Beispiel wäre zum Beispiel das Crashen von Eis oder pürieren von gefrorenen Obst oder Gemüse. Mit nur einer Mixstufe würde Sie nicht weit kommen, denn die Stufen regulieren den Power-Output. Im Regelfall besitzt jeder Mixer für ein Rädchen, welches die Stufen einstellt. Dabei werden die verschiedensten Stufen entweder mit Zahlen oder mit einer Angabe von Min-Max angeben.  

Im rechten Bild sehen Sie den Philips HR2195/08 Standmixer. Dieser Mixer hat eine Darstellung der Mixstufen mittels Min. - Max. und ein Rädchen als Bedienelement. 

Als weiteres Feature verfügt der Philips HR2195/08 noch über 3 weitere Funktionen. Eine Smoothie-Funktion, Ice-Crush-Funktion und eine Puls-Funktion. 

Die zusätzliche Funktionen stellen ein weiteres Kriterium dar, jedoch muss man sagen, dass die nicht notbedingt notwendig sind. Eine Crushed Ice Funktion ist für gewissen Anwendungen, wie dem "Ice Crush" oder dem Mlichshake  herstellen vom Vorteil, da diese direkt auf das Eis abgestimmt sind. 

Man sollte sich jedoch im Klaren sein, ob man diese zusätzlichen Funktionen benötigt. Für die zusätzlichen Funktionen bezahlt man meistens einen kleinen Aufpreis. Ob es dieser Preis dann gerechtfertigt ist, müssen Sie, je nach Ihren Einsatzgebieten entscheiden.

Smoothie Ideen 

Hier müssten wir uns einig sein, denn wer kauft sich einen Standmixer ohne Smoothies machen zu wollen ? Wenn Ihnen dazu noch die Ideen fehlen, schauen Sie sich das kurze Video von Tasty an, in dem 12 gesunde Smoothies, die jeder zu Hause machen kann, vorgestellt werden. 

3 Modelle im Kurzüberblick

Philips HR2195/08

Nutri Ninja Slim 

WMF KULT X 

Leistung: 900 Watt
Fassungsvermögen: 2 Liter
Drehzahl: 21000 U/min

Preis: EUR 69,00

Leistung: 700 Watt
Fassungsvermögen: 470ml
Drehzahl: keine Angabe 

Preis: EUR 49,99

Leistung: 300 Watt
Fassungsvermögen: 600ml
Drehzahl: keine Angabe 

Preis: EUR 29,99

​Standmixer - Fazit

Standmixer gibt es wie Sand am Meer. Darüber einen klaren Überblick zu behalten, ist fast schon unmöglich. Wir geben Ihnen universelle Kriterien, die Sie auf jeden Standmixer anwenden können, um die besten Produkte herauszufiltern. Grundlegend kann gesagt werden, dass ein Standmixer in jeder Küche willkommen ist und das Repertoire eines jeden Hobbykochs erweitert. Auch den Trend der gesunden Ernährung kann man mit diesem Gerät mitgehen, denn wie wir es schon des öfteren angesprochen haben, sind die Smoothies nicht nur gesund, sondern auch lecker.